Auf einfache Art gut essen

Schon zum Frühstück lernen Sie ein Stück Südtirol kennen: hausgemachte Marmeladen, meist von selbstgeerntetem Obst, Säfte, hausgemachtes Trockenobst, Müslis, Joghurt, gutes Brot vom Suldner Bäcker, lokale Käsesorten, Eier, Wurst, Schinken und nicht zu vergessen den berühmten Südtiroler Speck.

Unser Abendessen besteht immer aus mindestens 3 - 4 Gängen, Festtagsmenüs auch aus 5 - 6. Spaghetti - Aglio - Olio oder auch eine Steinpilz-Cremesuppe könnten die Vorspeise sein. Darauf würde ein feiner Kalbsbraten mit Kapernsauce, Brokkoligemüse, Bratkartoffeln und gemischtem Salat folgen. Abschließen könnte das Menü ein klassischer Apfelstrudel oder auch ein hausgemachtes Tiramisù.

Unser eigener Garten liefert uns von Kräutern, Gemüse über Salat immer wieder frische und schmackhafte Zutaten. Selbst gesammelte Beeren und Pilze werden regelmäsig serviert. Unsere Einkäufe orientieren sich immer an lokalen Anbietern.

Die deftige Südtiroler Küche, bereichert durch italienische Akzente, abgerundet von einem guten Glas Wein ist genau das richtige Mittel, um einen schönen Skitag oder Wandertag genussvoll ausklingen zu lassen.

Individuelle Wünsche (Diät, Unverträglichkeit) versuchen wir natürlich immer zu erfüllen.

Gesunder Genuss, das ist unser Motto!